Praxis für Orthopädie  |  A. Mullahi /Dr. Med. W. Knepel  |  Rathausstraße 1, 50169 Kerpen  |  Tel: 02273 940 650  |  info@praxis-mullahi.de

Digitales Röntgen

Die Röntgenuntersuchung (Radiographie) hat einen wichtigen Stellenwert in der medizinischen Diagnostik. Sie ist nicht nur die älteste, sondern auch die bis in die heutige Zeit am häufigsten durchgeführte radiologische Methode.
Digitales Röntgen umfasst radiologische Verfahren, bei denen Röntgenbilder nicht mehr auf analogen Röntgenfilmen, sondern digital aufgenommen werden.

Wie funktioniert digitales Röntgen?

Digital statt analog
Früher wurde mit Hilfe von Röntgenstrahlen ein lichtempfindlicher Film belichtet und danach entwickelt. Das digitale Röntgen ist die moderne Fortentwicklung des konventionellen Röntgens, bei dem nicht mehr ein Film, sondern ein digitales Detektorsystem belichtet wird.

Bei der Untersuchung werden Röntgenstrahlen gezielt auf die jeweilige Körperregion gerichtet. Andere Körperteile werden nicht direkt durchstrahlt. Die Röntgenstrahlen durchdringen die untersuchte Körperregion und werden durch die verschiedenen Strukturen, wie Organe und Knochen, unterschiedlich stark abgeschwächt.

Weniger Strahlenbelastung
Ein digitales Detektorsystem registriert die unterschiedlich stark ankommende Strahlung auf der Gegenseite und wandelt die Signale in ein Bild auf dem Computer um. Die Empfindlichkeit eines solchen Systems ist wesentlich empfindlicher als herkömmliche Röntgensysteme. Dadurch ist eine deutliche Dosisreduzierung möglich.

In unseren Praxen kommen ausschließlich digitale Röntgensysteme zum Einsatz, die viel strahlenempfindlicher als konventionelle Röntgensysteme sind. So wird die für eine Röntgenuntersuchung erforderliche Strahlendosis im Vergleich zu früher um bis zu 90 Prozent gesenkt.

Keine aufwändige Filmentwicklung mehr nötig
Weil beim digitalen Röntgen kein Film mehr entwickelt wird, stehen die Bilder unmittelbar nach der Untersuchung zur Begutachtung bereit. Die für die Entwicklung nötigen chemischen Anlagen sind nicht mehr notwendig.

Vorteile des digitalen Röntgen auf einem Blick:

  • Schnell 

  • Kostengünstig

  • Keine Chemikalien

  • Kein Informationsverlust

  • Platzeinsparung

  • Einfache Kommunikation

  • Verbesserte Diagnostik

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Abonnieren Sie unseren Newsletter

© Praxis für Orthopädie - Mullahi - 2020 - Alle rechte vorbehalten